Tuesday, October 09, 2007

In 80 Tagen um die Welt - Tag 7

Mal wieder bin ich einen Tag zu spät, aber besser spät als gar nicht...

Nach einer Woche kommt Phileas Fogg nach Ägypten. Wie gut das Ägypten auf Englisch 'Egypt' heißt, das bringt zu einem Perl-Skript mit dem Namen egypt. Mit dem Skript kann man Graphen von Funktionsaufrufen in C-Programmen erstellen. Dazu benötigt man das Programm, Perl, gcc und Graphviz.

Wenn man alles installiert hat, kann man ein C-Programm (z.B.
#include

void hello(){
printf("Hallo Welt!\n");
}

int main(void){
hello();
return 0;
}
) mit der Option -dr kompilieren
gcc -dr hallo_welt.c
Dadurch wird eine RTL-Datei erzeugt, in diesem Fall heißt die hallo_welt.c.00.expand.

mit egyt hallo_welt.c.00.expand | dotty - kann man sich den Graphen dann anschauen...

No comments: