Friday, October 12, 2007

Perl-Neuigkeiten selbst einreichen...

Ich hatte der TPF mal vorgeschlagen, sogenannte "local representatives" einzuführen. Damit könnte man einen besseren Kontakt zur "Basis" bekommen und Neuigkeiten besser weiterverbreiten. Das würde der Wahrnehmung von Perl in der Öffentlichkeit ganz gut tun. Wir wissen, dass Perl noch lange nicht tot ist und eine tolle und mächtige Sprache ist. Leider ist das Bild von Perl in der Öffentlichkeit nicht ganz so gut.

TPF möchte meinen Vorschlag mal überdenken und auf die Frage, wie die "local representatives" an Neuigkeiten etc. kommen würde und wie es weiterverbreitet wird, habe ich gesagt, dass es man eine Plattform haben müsste, bei der jeder Neuigkeiten einreichen kann und wo jeder Interessierte über einen RSS-Feed sich über die neuesten Sachen informieren kann.

Einen ersten Prototypen habe ich fertig: http://perlnews.renee-baecker.de

Das ganze ist mit CGI::Application und HTML::Template::Compiled umgesetzt. Da ist natürlich noch einiges daran zu tun, aber ich denke es ist ein erster Anfang...

Wenn die TPF auf meinen Vorschlag eingeht, wird die Plattform an eine Mailingliste angeschlossen, so dass Nachrichten automatisiert weitergereicht werden können. Und es sind noch einige andere Sachen daran zu verbessern...

No comments: