Monday, December 31, 2007

Mein Perl-Jahr 2007...

So langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2007 seinem Ende zu. Jetzt sind es nichtmal mehr 9 Stunden bis man sich wieder an eine neue Jahreszahl gewöhnen muss. Wie es in zig Fernsehshows gemacht wird und jeder Radiosender sendet sowas, darf es natürlich auch hier nicht fehlen: Ein Jahresrückblick...

Mein Perl-Jahr 2007...

* ... im Februar habe ich die erste Ausgabe von $foo herausgebracht
* ... vom 21. - 23.02. fand der 9. Deutsche Perl-Workshop in München statt. Ich habe dabei (inkl. Lightning Talks) 4 Vorträge gehalten. Ich denke, das lief ganz gut.
* ... ab März habe ich bei einem neuen Kunden gearbeitet. Ein ganz anderes Arbeiten als bisher (wo ich meistens allein Verantwortlich für das Projekt war), aber viele neue Erfahrungen und dort habe ich dann auch Perl-Schulungen gehalten.
* 31.05.: Mein Projekt bei Sanofi-Aventis geht leider zu Ende. Nach über drei Jahren (nur durch meine Australien-Reise unterbrochen) ist das Projekt abgeschlossen.
* 26.07. - 30.09.: Die große Perl-Umfrage findet statt (Ergebnisse sind auf der Homepage zu finden).
* 29.07.: Endlich geht die neue Forensoftware von Perl-Community.de live (danke @Strat)
* 28. - 30. August: YAPC::Europe in Wien und mein erster Lightning Talk auf einer YAPC; Lust bekommen auf mehr (vielleicht wieder was bei der YAPC::Europe 2008 in Kopenhagen)
* 12.10.: Erster Launch meiner neuen Seite für Perl-Nachrichten (siehe auch mein Blog-Eintrag)
* 26. - 28. Oktober: 3. Frankfurter Perl-Community Workshop
* ... ab November ein Projekt bei der SAP AG (genauer: SAP Hosting).
* irgendwann November: Ich habe die 10.000er Marke bei den Beiträgen auf Perl-Community.de geknackt ;-)
* 18.12.: Perl wird 20 Jahre alt
* 18.12.: Perl 5.10 wird veröffentlicht
* 29.12.: Erstes Release meines Backup-Programms für Webseiten

... und noch vieles mehr. So auf die Schnelle kann ich gar nicht an alles denken.

Auf jeden Fall war es ein interessantes tolles Jahr.

Ich wünsche jedem einen Guten Rutsch ins Neue Jahr. Und ich hoffe, dass 2008 (auch abseits von Perl) ein schönes und tolles Jahr für jeden wird.

Neuigkeiten über PerlNews

Thomas Fahle hat mir ein paar Tipps gegeben, wie ich die PerlNews-Seite etwas bekannter machen kann. Deswegen lasse ich den RSS-Feed über FeedBurner verbreiten, habe die Seite bei wikio.de und rss-nachrichten.de angemeldet.

Saturday, December 29, 2007

SWS Website Backups

Wie in meinem vorherigen Post angekündigt: Hier ein Setup für das Backup-Programm. Einfach installieren, Accounts anlegen und schon kann man ziemlich einfach Backups von seinen Webseiten machen. Hat man Shell-Zugriff auf den Server gibt es praktischere Dinge, aber wenn man das nicht hat, ist es so recht komfortabel.

Wenn es jeman ausprobieren will, bitte!

Wenn dabei Fehler auftauchen, dann diese bitte in unserem Ticket-System melden. Da das Tool noch am Anfang der Entwicklung steht, kann es durchaus noch zu kleineren Problemen kommen.

Zugangsdaten für Mantis:

User: Gast
Passwort: gast

Net::FTP unter Windows

Net::FTP ist ein ganz praktisches Modul, um mit Perl Dateien von einem FTP-Server zu holen. Ich habe mir mit WWW::ConfixxBackup ein kleines Skript geschrieben, mit dem ich Webseiten über Confixx sichern und die Archive runterladen kann. Das ist ganz praktisch wenn man kein Shell-Zugriff auf den Server hat (was ja meistens bei Shared Webhosting der Fall ist).

Ich habe das Ganze unter Linux entwickelt und getestet - funktioniert einwandfrei. Unter Windows scheint auch alles gut zu funktionieren. Aber der Schein trügt: Wenn ich die .tar.gz-Dateien öffne, kommt gleich eine Fehlermeldung dass der CRC nicht stimmt.

Ich hatte ziemlich schnell den Übertragungsmodus in Verdacht, denn wenn man .tar.gz als ASCII überträgt, ist das nicht besonders geschickt! In der Doku zu Net::FTP habe ich dann die Methode binary entdeckt. In das Programm eingebunden und siehe da, es klappt - immer noch nicht :-(

Dank der Debug-Option von Net::FTP habe ich herausgefunden, dass die Dateien immer noch in ASCII übertragen werden. Mmmhh...

Nach ein wenig rumprobieren habe ich das $ftp->binary innerhalb der Schleife, die die Dateien herunterlädt, geschrieben und dann hat es funktioniert... In der Doku war aber nix zu finden, dass man das binary für jede einzelne Datei gesetzt werden muss. Oder ist das mal wieder ein Windows-Problem?

Egal, ich werde demnächst eine .exe des Programms zur Verfügung stellen.

Friday, December 28, 2007

TPF: Call for Grant-Proposals

Mir bleibt im Moment nichts weiter zu sagen als: Es ist eine weitere Runde eingeläutet (http://news.perlfoundation.org/2007/12/call_for_grant_proposals.html)

Mittlerweile ist Ovid nicht mehr der Vorsitzende des Grant-Komitees, da er es zeitlich nicht mehr geschafft hat. Alberto Simoes ist sein Nachfolger.

Was ist ein Grant
?

Sunday, December 23, 2007

neue StrawberryPerl-Version

Es gibt eine neue Version von Strawberry Perl!

Strawberry Perl ist eine Alternative zu ActivePerl von ActiveState, das zum Kompilieren von Modulen den Microsoft Visual C++-Kompiler benötigt.
Strawberry Perl dagegen liefert einen MinGW-Kompiler mit und auch alles Andere ist OpenSource...

Thursday, December 20, 2007

Anmeldung zum Dt. Perl-Workshop 2008 jetzt möglich

Seit gestern abend ist die Anmeldung zum 10. Deutschen Perl-Workshop möglich.

Der Beitrag für Personen beträgt 75 €. Der Beitrag für Firmenteilnehmer beträgt 250 €. Studenten, Orgas und Vortragende (mindestens 20min-Vorträge) bezahlen einen ermäßigten Beitrag von 50 €.

Der Deutsche Perl-Workshop hat das Ziel, den Austausch und die Vernetzung zwischen Entwicklern von Perl-Modulen und fortgeschrittenen Anwendern im deutschsprachigen Raum zu fördern.

Wednesday, December 19, 2007

Perl 5.10

Unzählige Blogs und andere Ticker haben es schon berichtet, aber ich hatte bisher keine Zeit. Dennoch möchte ich es nicht versäumen, hier auf die neueste Perl-Version hinzuweisen!

Perl 5.10 ist endlich da!

Heute mittag wird gleich die ActivePerl-Version zu Hause auf dem Laptop installiert und dann habe ich endlich Smart-match-Operator, defined-or-Operator, given-when und vieles mehr zur Verfügung.

Die Perl5Porters haben echt gute Arbeit geleistet. Danke an alle P5P...

Jetzt muss natürlich etwas Werbung her *fg*

Das $foo-Magazin steht jetzt ganz offiziell in der Perl-Dokumentation. Aus perldoc perlfaq2:

Which magazines have Perl
content?

The Perl Review ( http://www.theperlreview.com ) focuses
on Perl almost completely (although it sometimes sneaks in an article about
another language). There's also $foo Magazin, a german magazine dedicated to
Perl, at ( http://www.foo-magazin.de ).


Natürlich haben "The Perl-Review" und auch "$foo" schon über die Neuerungen in Perl 5.10 berichtet...

Tuesday, December 18, 2007

Neue Artikel über Perl6-Operatoren

Adriano Ferreira hat zwei neue "Mikro-Artikel" über Perl6-Operatoren fertig:

Happy Birthday Perl!

Perl wird heute 20 Jahre alt. Happy Birthday!

In der Timeline kann man die ganze Geschichte verfolgen!

Auch wenn Perl jetzt *schon* 20 Jahre alt ist, ist die Sprache doch keineswegs veraltet. Dank CPAN und anderen Projekten, kann man auch die aktuellen Anforderungen (zum Beispiel im sogenannten Web 2.0) sehr gut erfüllen.
Vielmehr wird Perl immer reifer und lernt dennoch dazu: Die kurz bevorstehende neue Perl-Version 5.10 wird einige neue Features bringen.

Danke @Larry für die tolle Programmiersprache.

Neue Heimat für PerlNews

Die PerlNews sind umgezogen - mit eigener Domain etc.: http://perl-nachrichten.de/

Sunday, December 16, 2007

Neue Funktionen bei PerlNews

Ich habe ein paar neue Features bei PerlNews eingebaut:

* Artikel können jetzt kommentiert werden
* und sie können bewertet werden
* eine Suche wurde integriert, die auf einer MySQL-Fulltext-Search basiert

Daneben gibt es einige neue Funktionen im Adminbereich der Software.

Ich habe mich mit dieser Software auch für ein Projekt des "Winter of Codes" von Vienna.pm beworben. Ich hoffe, dass ich den Zuschlag bekomme, den so etwas beflügelt einen doch enorm, an der Software etwas weiterzuentwickeln.

Thursday, December 13, 2007

Perl Advent Calendar sucht noch Beiträge

Der Perl Advent Calender sucht noch Beiträge...

London.pm vs. Vienna.pm auf der nächsten YAPC::EU

London.pm ist groß und sie stellen in der Regel anteilsmäßig die meisten Teilnehmer auf der YAPC::EU (siehe auch die Statistiken der YAPC::EU::08). Aus diesem Grund hat domm von Vienna.pm scherzhaft geäußert, dass es eine Gruppe not_London.pm geben sollte, um mal die Vormacht von London.pm zu brechen.

Greg - der neue "Chef" von London.pm - hat das mitbekommen und den "Krieg" erklärt. Jetzt wird es bei der YAPC::EU::08 einen kleinen Wettkampf zwischen Greg und domm geben - mit Kochen, Armdrücken und ein Glockenspiel ; - ich freu' mich drauf...

Monday, December 10, 2007

Erste Anwendung unter Perl 5.10

Ich weiß nicht, ob es wirklich die erste Anwendung ist die dauerhaft unter Perl 5.10 läuft, aber seit einigen Tagen läuft PAUSE mit dem Release Candidate 2 der neuen Perl-Version.

PAUSE ist der Perl Authors Upload Server, über den die CPAN-Autoren ihre Distributionen hochladen.

Sunday, December 09, 2007

YAPC-Videos

Barbie hat es geschafft, jede Menge Videos online zu stellen. Darunter auch mein Lightning-Talk bei der YAPC::EU 2007 in Wien. Danke @Barbie!

Monday, December 03, 2007

'Ne Flasche Whisky gefällig?

wer Lust hat, eine Flasche Whisky zu gewinnen, sollte bei dem Wettbewerb der London-Perlmongers mitmachen.

Sunday, December 02, 2007

Erste Infos zur YAPC::EU 2008

Gestern wurden erste Informationen zur YAPC::2008 in Kopenhagen veröffentlicht.

Die europäische Perl-Konferenz wird vom 13. - 15. August 2008 an der "Copenhagen Business School" stattfinden. Das Thema ist diesmal "Beautiful Perl".

Wer ständig auf dem Laufenden bleiben will, sollte sich den Feed abonnieren.

Sollte noch jemand Lust verspüren, sich nach der Konferenz sportlich etwas auszutoben, kann mit brian d foy zum Reykjavík Marathon fahren, der direkt am Wochenende nach der YAPC stattfindet.