Saturday, April 03, 2010

Frühjarsputz bei PAUSE

Heute habe ich mal Frühjahrsputz gemacht - nicht zu Hause, sondern bei PAUSE.

PAUSE ist der "Perl (programming) Authors Upload Service" und ist der Dienst, über den CPAN-Autoren ihre Distributionen auf CPAN verwalten können. Hier können Co-Maintainer eingetragen, Namensräume reserviert oder auch Distributionen hochgeladen werden.

Üblicherweise lädt man einfach die Distributionen hoch. Vorallem wenn man es - wie ich - automatisiert macht. Die ganze Zeit habe ich ein eigenes Framework für automatisierte Tests und Uploads verwendet, aber ich werde mir mal Dist::Zilla anschauen. Aber das ist ja jetzt nicht das Thema.

Wie gesagt, man lädt die Dateien hoch und kümmert sich kaum um seinen Account. Dabei sammeln sich Unmengen an Dateien an, die man eigentlich nicht mehr braucht - die alten Versionen der eigenen Distributionen.

brian d foy hat jetzt die CPAN-Autoren aufgerufen, die nicht mehr benötigten Dateien aus dem CPAN zu löschen, da diese unnötig Platz einnehmen und das Spiegeln auf die verschiedenen Server lange dauert.

Aber keine Angst, gelöschte Distributionen gehen nicht verloren, weil sie im BackPAN auf jeden Fall erhalten bleiben.

Ich habe bei fast allen meiner Distributionen nur die aktuellste Version auf dem CPAN gelassen...

No comments: