Wednesday, June 30, 2010

Bewerbung um die YAPC::EU 2011

Sooo, noch gute 4 Stunden Zeit, bis die Deadline für Bewerbung zur Ausrichtung der YAPC::Europe im nächsten Jahr. Frankfurt.pm hat sich schon vor rund einem halben Jahr dazu entschieden, sich zu bewerben.

In den letzten Wochen wurde dann intensiv an der Bewerbung gearbeitet und soweit abgeschlossen, dass ich vorhin die PDF-Datei erzeugen und gerade an das Venue-Komitee der YEF schicken konnte.

Wer sich dafür interessiert, kann sich unsere Bewerbung unter http://frankfurt.perlmongers.de/?YapcEu2011Bid anschauen.

Noch ein paar Bemerkungen am Rande:

Die PDF-Datei ist aus dem Pod-Format mit dem Modul Pod::Pdf erzeugt worden (mit kleinen eigenen Anpassungen).
Die Kommunikation läuft über ein OTRS-System, das uns von Martin Edenhofer zur Verfügung gestellt wurde.
Auf der diesjährigen YAPC::EU wird der Ausrichter für nächstes Jahr bekanntgegeben - drückt uns die Daumen.

Tuesday, June 29, 2010

Perl in der Schule

Überall hört man "Fachkräftemangel" oder "Nachwuchsförderung". Aber nicht nur im normalen Job sollte man sich um den Nachwuchs kümmern.

Ich habe mich gestern abend mit einem Lehrer aus meiner Nähe getroffen. Wir wollen zwischen Herbst- und Weihnachtsferien den ersten Teil eines Versuchs starten: Perl in der Schule.

Ich werde da mal 2 Doppelstunden eine Kurzeinführung in CGI-Programmierung mit Perl machen. Nein, ich werde nicht den Formmailer aus Matts Script Archive zeigen. Solche Dinge müsste man aus dem Internet radieren können. Man kann auch einfache CGI-Programme sauber und sicher mit Perl schreiben. Was ich genau machen werde, werde ich aber noch mit dem Lehrer abstimmen - mir fehlt dann doch die Erfahrung, vor Schülern zu stehen.

Nächstes Jahr im Sommer kommt dann der zweite Teil: eine Projektwoche, in der eine Einführung in Perl geboten werden soll.

Ich habe in der Vergangenheit schon mehrfach mit verschiedenen Leuten über eine ähnliche Idee gesprochen und ich bin mal gespannt, wie dieser Versuch klappt.

Wenn es gut funktioniert, habe ich die Hoffnung, dass wir das auf weitere Schulen ausweiten können. Ich werde auf jeden Fall davon berichten.

Vor allem für die Projektwoche, habe ich vor die Live-DVD von Thomas einzusetzen. Damit steht sofort alles zur Verfügung und man kann die Schüler vielleicht dazu animieren, einfach manche Sachen selbst weiterzuführen.

Tuesday, June 15, 2010

Perl@FrOSCon 2010 - CfP

Die Organisatoren der FrOSCon 2010 haben uns auch in diesem Jahr wieder einen Raum für einen Tag für Perl-Vorträge zur Verfügung gestellt. Am 22. August 2010 wird es also wieder Perl-Vorträge geben.

Insgesamt haben wir 7 Stunden für die Vorträge zur Verfügung. Die Vorträge sollten entweder 20, 40 oder 60 Minuten lang sein und logischerweise etwas mit Perl zu tun haben.

Der Raum, der uns zur Verfügung steht, fasst ca. 40 Personen und im letzten Jahr waren bei den Vorträgen zwischen 20 und 40 Leuten anwesend.

Bitte reicht die Vortragsvorschläge bis zum 15. Juli per E-Mail an froscon2010@perl-magazin.de ein. Bis zum 22. Juli werden wir dann ein Programm zusammenstellen und euch darüber informieren.

Der Vortragsvorschlag sollte eine kurze Zusammenfassung über den Vortragsinhalt sowie eine Längenangabe beinhalten.